Preview Mode Links will not work in preview mode

Inside Brains


Aug 12, 2016

Arnold Bezuyen ist ein holländischer Tenor, der auf vielen großen Bühnen der Welt gesungen hat. Gefeiert wurde er besonders bei den Bayreuther Festspielen als Loge im Rheingold.


Außerdem sang er berühmte Rollen unter anderem in der Wiener Staatsoper, Covent Garden, Los Angeles, Tokio und in der Metropolitan Opera in New York. Zu seinem großen Repertoire gehören der Alfred in Die Fledermaus, Erik im Fliegenden Holländer und ebenso wie in letzter Zeit häufiger Rollen in Opern des tschechischen Komponisten Janacek, die er auf Tschechisch einstudiert.

Wir reden darüber, wie ein Sänger auf seinem Niveau mit Stress umgeht, was hinter den Kulissen passiert und über den besonderen Moment bevor der Vorhang aufgeht und die Oper beginnt.


Außerdem gehen wir der Frage nach, was es braucht, um zu diesem gesanglichen Niveau zu kommen, was besonders interessant ist, da Arnold Bezuyen vergleichsweise spät zum Profi-Tenor wurde.


Hintergrundinfos zu diesem Gespräch gibt es auf
www.matthiaswittfoth.de/index.php/podcast-inside-brains
Viel Spaß beim Hören!